Servicerufnummer 02772 / 57 39 40

FLEISCHER

Management

&

Finanzen

Versicherungs- und Immobilienmakler
Unabhängig - Neutral - Fachkompetent

KONTAKTIEREN

Burger-Hauptstrasse 18
35745 Herborn-Burg
info@fleischer-makler.de

FLEISCHER

Management

&

Finanzen

Versicherungs- und Immobilienmakler
Unabhängig - Neutral - Fachkompetent

Burger-Hauptstrasse 18
35745 Herborn-Burg
info@fleischer-makler.de

FLEISCHER

Management

&

Finanzen

Versicherungs- und Immobilienmakler
Unabhängig - Neutral - Fachkompetent

Burger-Hauptstrasse 18
35745 Herborn-Burg
info@fleischer-makler.de

Pflegeversicherung

Headline2_Pflegeversicherung

Die Pflegeversicherung ist ein wichtiger Bestandteil der Sozialversicherung und gehört zu den Pflichtversicherungen. Hierbei gibt es aber Unterschiede zwischen der gesetzlichen und der privaten Pflegeversicherung.

Gesetzliche Versicherung - Informationen
Die gesetzliche Pflegeversicherung ist gesetzlich vorgeschrieben und bildet eine wichtige Sozialversicherung. Die Leistungen dieser Versicherung sind immer davon abhängig, wo und von wem der Betroffene gepflegt wird. Sollten Sie von einem Familienmitglied gepflegt werden, dann wird hier nur das Pflegegeld bezahlt. Sollten Sie jedoch über einen Pflegedienst betreut werden, dann werden die Leistungen in Form von Sachleistungen und eventuell auch dem Pflegegeld finanziert. Die Versicherung stuft Sie zu Beginn in so genannten Pflegegraden ein. Je höher dieser Pflegegrad ausfällt, umso höher ist die Leistung der gesetzlichen Pflegeversicherung.

Private Pflegeversicherung - zusätzliche Leistungen möglich

Die private Pflegeversicherung ist vor allem dann sinnvoll, wenn die Kosten von der gesetzlichen Pflegeversicherung nicht mehr greifen. Sollten Sie keine private Pflegeversicherung besitzen, kann es durchaus passieren, dass Sie die Mehrkosten selber tragen müssen. Je früher Sie die Versicherung abschließen, umso günstiger werden die Tarife ausfallen. So sollten Sie auch als junger Mensch an die Zukunft denken und sich ausreichend absichern. Bei der Auswahl der richtigen privaten Pflegeversicherung muss einiges beachtet werden. Einige Anbieter verlangen von Ihnen als Antragsteller eine Gesundheitsprüfung, wogegen andere darauf verzichten. Wenn Sie sich für eine Versicherungsgesellschaft mit Gesundheitsprüfung entscheiden, kann es durchaus sein, dass der Tarif für Sie viel günstiger ausfallen wird. Nach dieser Prüfung wird die Versicherung Ihnen mitteilen, welcher Tarif für Sie am besten geeignet ist.
Die private Pflegetageversicherung wird von Bundesregierung mit einem monatlichen Beitrag gefördert. Da es sehr viele Tarife gibt, abhängig von der Versicherungsgesellschaft, lohnt sich ein Vergleich.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung!